Datum:20/02/2016 20:00

Die Leidenschaft des Vollblutmusikers gilt seit jeher der Pop- und Rockmusik – und seiner Gitarre. Mit seinem Faible für tolle und eingängige Melodien schafft es Paul Etterlin zusammen mit seiner Band, sich in den Gehörgängen seiner Zuhörer festzukrallen. 

Obwohl der Vollblutmusiker sein Handwerk an der klassischen Fakultät der Musikhochschule Luzern erlernt hat, gilt seine ganze Leidenschaft seit jeher der Pop-& Rockmusik.

Schon früh entdeckte er die Liebe zur Musik und vor allem zu seinem Instrument, der Gitarre. Inspiriert durch die grossen Namen der damaligen Zeit gründete er schon während der Schulzeit seine erste eigene Band. In der Ausbildung zum Primarlehrer fand er den Zugang zur klassischen Musik und entschloss sich nach dem Diplom für ein Musikstudium am Konservatorium in Luzern.

Über all die Jahre pflegte er stets eine rege Konzerttätigkeit und erlangte dabei diverse Auszeichnungen und Preise an internationalen Wettbewerben. Als Studiomusiker für viele namhafte in- und ausländische Interpreten ist sein Gitarrenspiel auf über 1500 Songs zu hören, wovon ein beträchtlicher Teil tagtäglich über den Äther fliesst. Bereits in den 80er Jahren enterte „Dreams In Spain“, ein Titel seiner damaligen Band Wild Hearts die Playlists der hiesigen Radiostationen. Mit „Silver Machines“ landete er 1998 einen weiteren Radiohit als Solointerpret. Die englische Version des Guggisbergliedes seiner Band „Angelheart“ stand den ganzen Sommer 2001 zuoberst in den Hörercharts von DRS1. Mit den Bündner Mundartrockern „BündnerflAisch“ schaffte er dann 2007 den Einzug in die offizielle Schweizer Radiohitparade. Im Februar 2010 komponierte er den offiziellen Song „The Time is Now“ des Schweizer Teams für die Olympischen Spiele in Vancouver. Nach über 1500 Konzerten in den Sparten Klassik, Pop und Rock im In- und Ausland ist er wieder als Solointerpret unterwegs. Mit seinem Faible für eingängige Melodien schafft es Paul auf dem 2012er Album „Calling from Memphis“, sich in den Gehörgängen seiner Zuhörer festzukrallen.

Sein neuster Clou ist der Song „Coming Home For X-MAS“, der momentan auf dem TV-Sender SPORT1 als musikalisches Weihnachtsthema eingesetzt wird. Diese Single wurde musikalisch von dem Schweizer „Rocco Mani Mood Orchestra“ & der Band von P!NK unterstützt. Mark Schulman (Drums), Eva Gardner (Bass), Julian Coryell (Guitars) sorgten für den richtigen Punch. Produziert wurde dieser Titel von den Powerstation-Studios durch Klemens Werner & seinen Co-Producern Alexs White & Al King. Veröffentlicht wurde dieser Ohrwurm durch „Rainbow Home Entertainment“ aus der Schweiz.

www.pauletterlin.com

Location

Bigger Smaller