Markus Diebold
Präsident

Barbara Gut-Müller
Reservationen

Elsbeth Burgener-Hunger

Irma Henseler-Thürig

Ursi Salzmann Furrer

Rafael Furrer

Christoph Ammann

Donat Burgener

 

Unser Leitbild

1. Mission Statement

Wir bringen professionelle Kulturveranstaltungen ins Hitzkirchertal und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität seiner Bewohnerinnen und Bewohner.

2. Wer wir sind

Das Kulturforum Hitzkirch ist ein politisch und weltanschaulich neutraler Anbieter von kulturellen Veranstaltungen im Raume Hitzkirch. Es ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Hitzkirch. Der Verein besteht aus einem kleinen Gremium (Vorstand), das für die Programmierung und Durchführung der Veranstaltungen zuständig ist.
Personen, denen das kulturelle Engagement des Kulturforums wichtig ist, können das durch eine Gönnerschaft zum Ausdruck bringen.
Als Mitglied der Kulturlandschaft Luzern, dem Dachverein der Kulturveranstalter auf der Luzerner Landschaft, setzt sich das Kulturforum Hitzkirch auch für Anliegen auf kantonaler Ebene ein.

3. Was wir wollen

Das Kulturforum Hitzkirch

  • gestaltet und prägt das kulturelle Leben in der Gemeinde Hitzkirch und ihrer Umgebung,
  • bietet hochstehende kulturelle Anlässe aus den Sparten Musik und Kleinkunst,
  • berücksichtigt in seinem Programm immer wieder Künstlerinnen und Künstler aus der näheren und weiteren Region,
  • regt sporadisch Künstlerinnen und Künstler an, speziell für Hitzkirch Anlässe zu konzipieren,
  • gestaltet seine Anlässe so, dass sie einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohlbefinden leisten und breite Kreise der Bevölkerung sich angesprochen fühlen,
  • pflegt den Austausch und arbeitet mit anderen kulturellen Vereinen des Seetals und der angrenzenden Gebiete zusammen,
  • pflegt regelmässig Kontakt mit den Gemeindebehörden.

4. Wie wir uns finanzieren

Das Kulturforum Hitzkirch bemüht sich um finanzielle Nachhaltigkeit, d.h. wir planen unsere Aktivitäten in grosser Ausgabenverantwortung und setzen unsere Eintrittspreise bewusst moderat an. Ziel ist eine langjährige gesunde finanzielle Basis.

Unsere Einkünfte setzen sich zusammen aus

  • den Einnahmen bei den Veranstaltungen (Eintritte, Verkauf von Getränken und Esswaren),
  • dem regelmässigen jährlichen Beitrag der Gemeinde Hitzkirch,
  • der Unterstützung durch die Kirchgemeinde Hitzkirch,
  • den Gönnerbeiträgen,
  • sporadischen Unterstützungsbeiträgen für einzelne Projekte durch die kantonale Kulturförderung,
  • sporadischen Beiträgen von Stiftungen (vor allem für einzelne Projekte),
  • Sponsoringbeiträgen (bis jetzt nicht erfolgt).

Unsere Ausgaben setzen sich zusammen aus

  • den Honoraren der Künstlerinnen und Künstler,
  • den Werbekosten Print (Jahresprogramme, Flyer für Einzelveranstaltungen),
  • den Inseratkosten (Seetaler Bote, Hitzkirchertaler)
  • Raummieten (Pfarrkirche),
  • Mieten von Bühnentechnikmaterialien,
  • Verpflegung der Künstlerinnen und Künstler,
  • Einkäufen für den Ausschank von Getränken und Esswaren,
  • Dekorationsmaterial,
  • der jährlichen Teilnahme von Vorstandsmitgliedern an der Kleinkulturbörse in Thun und eventuell weiteren für die Programmierung wichtigen Veranstaltungen,
  • den Mitgliederbeiträgen für Dachvereine (Kulturlandschaft Luzern, Schweizerische Kleintheatervereinigung ktv),
  • SUISA-Beiträgen,
  • den Kosten für Vorstandsausflüge (zirka zweijährlich).